:FFWB Logo
Menu
Menu

Aktuelle und vergangene Einsätze

2022 - 2021 - 2020 - 2019 - 2018 - 2017 - 2016 - 2015 - 2014 - 2013 - 2012 - 2011 - 2010

Nummer Datum Uhrzeit Kameraden Art der Alarmierung
01-2022 09.02.2022 13:56-14:30 9 F1 Feuer klein
02-2022 09.02.2022 16:25-17:30 9 F KAMIN 2
03-2022 17.02.2022 14:01-14:30 10 F BMA
04-2022 25.02.2022 20:05-20:40 10 F BMA
05-2022 17.02.2022 14:01-14:30 10 H 1 Y
06-2022 12.03.2022 17:44-03:30 13 F2
07-2022 25.03.2022 17:56-18:50 14 F WALD 1
08-2022 28.03.2022 16:12-16:45 10 H 1 Y
09-2022 28.04.2022 15:08-15:20 4 H 1


Einsatz Nr. 9 in 2022

Am 28.04.2022 um 15:08 Uhr wurde die Freiwillige Feuerwehr Waldbrunn-Hausen nach Hausen zu einer Ölspur alarmiert.
Die Ölspur zog sich vom Kreisel in der Ortsmitte Hausen bis auf Höhe der Einfahrt zum Industriegebiet Fussingen.
Da ein großteil des Öls schon duirch den Verursacher aufgenommen wurde, konnten wir nach kurzer Zeit die Einsatzstelle an eine Spezialfirma zur Ölspurbeseitigung übergeben, welche sich um die abschließende Reinigung kümmerte.


Einsatz Nr. 8 in 2022

Am 28.03.2022 um 16:12 Uhr wurden die Wehren Hausen und Ellar nach Hausen zu einer Tragehilfe für den Rettungsdienst alarmiert.
Der Patient wurde mittels Tragetuch zum RTW gebracht und im Anschluss mit dem Rettungshubschrauber in eine Klinik geflogen.


Einsatz Nr. 7 in 2022

Kurz vor der Sondersitzung zur Wahl des neuen GBI und stellvertretenden GBI der Gemeinde Waldbrunn/Ww wurden die Feuerwehren Ellar, Fussingen und Hausen an ein Waldstück in Waldbrunn-Fussingen alarmiert.
Hier war auf ca. 60 qm das Unterholz in Brand geraten und das Feuer drohte sich auf Grund der trockenen Vegetation weiter auszubreiten.
Mit Hilfe der beiden wasserführenden Fahrzeuge der Feuerwehr Hausen und dem im letzten Jahr angeschafften Waldbrandrucksack konnte das Feuer aber in kurzer Zeit durch die Feuerwehr Fussingen und Hausen gelöscht werden, während die Feuerwehr Ellar in Bereitstellung blieb um ggf. eine weitere Löschwasserversorgung aufzubauen. Somit konnte die Sondersitzung zur Wahl nur mit wenigen Minuten Verspätung beginnen.

An dieser Stelle Glückwünsche an unseren GBI Daniel Wolf und seinen Stellvertreter Lukas Blumtritt, welche beide einstimmig gewählt wurden!


Einsatz Nr. 6 in 2022

Am 12.03.2022 um 17:44 Uhr wurden sämtliche Feuerwehren der Gemeinde Waldbrunn nach Waldbrunn-Hausen an einen Aussiedlerhof alarmiert. Hier stand eine Strohmiete mit ca. 200 Rundballen in Brand.

Die Feuerwehren Hausen und Ellar begannen mit ihren wasserführenden Fahrzeugen sofort damit, eine Riegelstellung zu errichten, um ein angrenzendes Gebäude und einen Baumbestand abzuschirmen.
Von der Feuerwehr Hintermeilingen wurde die Wasserversorgung aus Richtung Lindenberg aufgebaut.
Da diese kurz nach Einsatzbeginn auf Grund fehlenden Wasserdrucks zusammenbrach errichtete nun die Feuerwehr Ellar eine über 700m lange Schlauchstrecke aus der Laurentiusstraße. Zusätzlich wurde ein Pendelverkehr der Tanklöschfahrzeuge Hausen und Hadamar eingerichtet.
Zwischenzeitlich wurde auf Grund der hereinbrechenden Dunkelheit der Lichtmastanhänger der Feuerwehr Lahr nachalarmiert, um die Einsatzstelle auszuleuchten. Nachdem die Wasserversorgung sichergestellt, und die Brandstelle soweit abgeriegelt war, wurde der THW Fachberater angefordert, um zu klären, wie die mittlerweile in Vollbrand stehende Strohmiete abgetragen werden kann.
Nach dessen Eintreffen und Beratung mit der Einsatzleitung wurde entschieden, die Fachgruppe Räumen des THW Limburg mit dem Teleskoplader, die Fachgruppen Räumen des THW Westerburg und THW Weilburg jeweils mit einem 14 Tonnen Radlader nachzualarmieren, um die brennenden Ballen auseinaderzufahren und kontrolliert abbrennen lassen zu können. Diese Arbeiten konnten nur unter Atemschutz erfolgen.
Auf Grund der vorangeschritten Uhrzeit wurde die Feuerwehr Fussingen mit der Organisation von Verpflegung beauftragt. Ein Dank an dieser Stelle an den ortsansässigen REWE Markt, welcher nach Ladenschluss noch die Verpflegung mit warmen Frikadellen- und Schnitzebrötchen sichergestellt hat!
Um auch bei etwaigen weiteren Einsätzen oder als Ablösungen zur Verfügung zu stehen, wurden die Feuerwehren Fussingen und Hintermeilingen aus dem Einsatz herausgelöst und konnten somit Einsatzbereitschaft wiederherherstellen.
Nachdem das schwere Gerät des THW unter Brandschutz und Kühlung durch die Wehren die Strohballen auseinanderzogen und auf einem angrenzenden Acker verteilt hat, ging es nun an den Rückbau und Reinigung der Schlauchleitungen und Geräte. Somit endete der Einsatz gegen 3:30 Uhr am nächsten Morgen.

Eine Premiere hatte unterdessen auch der neue Einsatzleitwagen ELW1 der Gemeinde Waldbrunn. Dieser ist für die Koordination der unterschiedlichen Hilfskräfte vor Ort unerlässlich und konnte bei diesem Einsatz zum ersten Mal auf Herz und Nieren geprüft werden.

Danke für die gute Zusammenarbeit der unterschiedlichen Hilfsorganisationen!


Einsatz Nr. 5 in 2022

Am 26.02.2022 um 20:04 Uhr wurden die Feuerwehren Fussingen und Hausen nach Waldbrunn-Fussingen an die Gemeindeverwaltung zum Ausleuchten eines Landeplatzes für den Rettungshubschrauber alarmiert, welcher wegen eines Verkehrsunfalls an gleicher Stelle angefordert wurde.
Die Feuerwehr Fussingen übernahm das Ausleuchten des Landeplatzes und die Feuerwehr Hausen die Umleitung des Verkehrs. Nach dem Abflug des Rettungshubschraubers übernahm die Feuerwehr Fussingen sowohl das Umleiten des Verkehrs als auch das Ausleuchten der Einsatzstelle für den Unfallgutachter.
Die Feuerwehr Hausen konnte somit einrücken und Einsatzbereitschaft herstellen. Für die Feuerwehr Fussingen endete der Einsatz dann um 23:00 Uhr.

Ebenfalls im Einsatz waren:

- Rettungsdienst
- Notarzt
- Rettungshubschrauber Christoph Gießen
- Polizei
- Unfallgutachter
- Notfallseelsorge


Einsatz Nr. 4 in 2022

Am 25.02.2022 um 20:05 Uhr wurden die Feuerwehren Ellar und Hausen nach Waldbrunn-Hausen alarmiert. Hier hat eine automatische Brandmeldeanlage ausgelöst.
Bei der Erkundung stellte sich heraus, das ein Defekt an einem Küchengerät fūr eine leichte Verrauchung gesorgt, und dadurch den Brandmelder ausgelöst hat.
Nach dem Lüften der Küche und abschließender Kontrolle war der Einsatz um 20:40 Uhr abgeschlossen.

Ebenfalls im Einsatz waren die Feuerwehr Ellar und die Feuerwehr Frickhofen mit dem ELW1.


Einsatz Nr. 3 in 2022

Am 17.02.2022 um 14.01 Uhr wurden alle Waldbrunner Wehren nach Waldbrunn-Hausen alarmiert. Hier hat eine automatische Brandmeldeanlage ausgelöst.
Vor Ort konnte nach Erkundung aber keine Gefährdung festgestellt werden, somit wurde die Anlage dem Betreiber wieder übergeben.
Der Einsatz endete für die Wehren um 14:30 Uhr.

Ebenfalls alarmiert war die Feuerwehr Frickhofen mit dem ELW1.


Einsatz Nr. 2 in 2022

Nachdem die Feuerwehren Fussingen und Hausen an diesem 09. Februar 2022 bereits um 14 Uhr im Einsatz waren, sind um 16:25 Uhr alle Waldbrunner Wehren nach Fussingen in den Lahrer Weg zu einem bestätigten Kaminbrand alarmiert worden. Das Feuer beschränkte sich glücklicherweise nur auf dem Kamin, was im Haus durch Trupps unter Atemschutz unter Vornahme der Wärmebildkamera kontrolliert wurde. Mit Hilfe der Drehleiter aus Hadamar konnte der Schornsteinfeger den Kamin kehren und somit das Feuer löschen.

Ebenfalls im Einsatz waren

- die Feuerwehr Waldernbach,
- die Feuerwehr Frickhofen mit dem ELW1,
- die Feuerwehr Hadamar mit der Drehleiter,
- der Schornsteinfeger,
- die Polizei,
- der Rettungsdienst.


Einsatz Nr. 1 in 2022

Am 09. Februar 2022 wurden die Freiwilligen Feuerwehren aus Fussingen und Hausen um 13:55Uhr zu einem "Feuer klein" an den Bahndamm zwischen Fussingen und Ellar alarmiert.
Hier haben sich die Reste eines Nutzfeuers vom Vortag wieder entzündet. Mittels Schnellangriffs-einrichtung des Tanklöschfahrzeugs konnte aber schnell "Feuer aus" gemeldet werden.
Der Einsatz endete für die Wehren um 14:30Uhr.

Glossar

Bedeutung ELW

Einsatzleitwagen
Ein Einsatzleitwagen ist ein Einsatzfahrzeug, das der Führung und Koordination von taktischen Einheiten der Feuerwehr dient.

Bedeutung F BMA

Brand
- Meldung einer Brandmeldeanlage

Bedeutung F KAMIN 2

bestätigter Kaminbrand

Bedeutung F WALD 1

Brand
- eines Waldes oder einer
Wiese mit geringer oder
keiner Ausbreitungsgefahr
oder
- unbekannte Lage in Wald
und Wiese

Bedeutung F 1

Brand von
- PKW
- Mülltonne
- Gerümpel im Freien
- Grasfläche
oder
- ähnliche Meldebilder
- gelöschtes Feuer
- Nachschau

Bedeutung F 2

Brand

- Wohnungsbrand
- Dachstuhlbrand
- Kellerbrand
- Zimmerbrand
- Kaminbrand
oder
- Rauchentwicklung,
- ähnliche Meldebilder

Bedeutung H 1

- Wasser im Keller
- Wasserrohrbruch
- Tür- und Fenstersicherung
- Baum oder Gegenstand auf der Straße
- Tier in Not oder Unfall mit Tier
- einfache technische
   Hilfeleistung an Bächen,
   Seen oder in Hafenbereichen
- Ölspur
- Kleine Mengen Betriebsstoffe aufnehmen
oder
- ähnliche Meldebilder

Bedeutung H 1 Y

- Notfall-Türöffnung
- Person im Aufzug
- Tragehilfe für den
   Rettungsdienst
oder
- ähnliche Meldebilder

Sie sind hier: Startseite > Einsätze

weiter zu:
Diese Website nutzt keine bzw. nur technisch notwendige Cookies. Mehr Infos